Home Aktuell Strecken Fahrzeuge Fotos International Modellbahn
Zillertalbahn
.
Die Zillertalbahn ist ein modernes Nahverkehrsmittel in einem Tourismusgebiet ersten Ranges. Die in den 1980er-Jahren beschafften Triebwagen sowie die ab 2007 verkehrenden Niederflurwendezüge mit Diesellokomotive dominieren den Personenverkehr. Überdies steht eine stattlich Anzahl betriebsfähiger Dampflokomotiven zur Verfügung, die die beliebten Dampfzüge bespannen. (Fotos vom 7.6.92, 14.5.08 und 24.6.17)




Schmalspuridylle auf der Zillertalbahn: Triebwagengarnitur bei Zell am Ziller

.

Während die Lokomotiven 3 und 5 im Bahnhof Jenbach verschieben, trifft ein von der D 10 geführter Regionalzug ein

Steuerwagen VS 4 im neuen Design, D 14 und Verschublokomotive D 11 vor der Remise in Jenbach

.


Ein Neubauwendezug mit der D13 ist aus Mayrhofen in Jenbach angekommen

Eine Triebwagengarnitur nach Mayrhofen steht abfahrbereit in Jenbach



Die 2013 vom Zementwerk Brunnen in der Schweiz beschaffte DIEMA-Lokomotive D1 

D 15 fährt mit einem zweiteiligen Neubauwendezug bei Schlitters Richtung Jenbach



Ein Zug nach Mayrhofen kurz vor der Einfahrt in Schlitters-Bruck

D 15 mit Werbefolierung "130 Jahre Achenseeschifffahrt"

.

Dreiteilige Triebwagengarnitur mit VT 6 und VT 8

D 14 mit Werbung für die Penkenbahn 



Kreuzung des VT 3 mit dem Dampfzug, bespannt mit den Lokomotiven 3 und 5 in Fügen-Hart

VT 3 kurz vor Fügen-Hart. Das Sägewerk neben der Trasse war einst ein Hauptkunde im Güterverkehr

.

Ein Regionalzug, bespannt mit der D 10, überholt den Dampfzug in Kaltenbach-Stumm

Triebwagengarnitur im zweigleisigen Abschnitt bei Zell am Ziller, auf dem fliegende Zugkreuzungen abgewickelt werden können

.

Regionalzug nach Jenbach bei der Ausfahrt aus Zell am Ziller

D 10 wartet in Mayrhofen auf die Abfahrt nach Jenbach



.