Home Aktuell Strecken Fahrzeuge Fotos International Modellbahn
Waldbahn Tismana
Die aus mehreren Linien bestehende, südlich der Südkarpaten gelegene, insgesamt 126 km lange Waldbahn (Căile Ferate Forestiere, CFF) Tismana wurde 1938 in der Relation Păltinei–Tismana–Apa Neagră–Cloşani–Turnu Severin eröffnet. Haupttransportgut war Holz, das hauptsächlich nach Turnu Severin abgeführt wurde. 1957 wurde die 43 Kilometer lange Strecke Tismana–Târgu-Jiu eröffnet, der weitere Zweigstrecken folgten, der Ast Apa Neagră–Turnu Severin mit einer Gesamtlänge von 75 km wurde 1959 jedoch eingestellt. In dieser Zeit hatte die Waldbahn eine Gesamtlänge von 260 km und hatte 16 Lokomotiven und 126 Waggons in Betrieb, wobei werktäglich ca. 10 Zugsgarnituren in Verwendung standen. Ein Zug bestand aus einer Lokomotive, 15-16 Wagen und benötigte 6 Mann Personal. Zwischen 1973 und 1985 wurde der Waldbahnbetrieb schrittweise eingestellt, eine kurze Strecke diente bis 1990 noch als Werksbahn. Die Fahrzeuge wurden sukzessive ins Ausland verkauft, sodass sich eine stattliche Anzahl in Österreich, Ungarn und Tschechien erhalten hat. Von den Anlagen in Tismana sind nur mehr wenige Relikte sichtbar. (Fotos vom 23.2.06, 3.7.06, 8.7.07, 10.5.08 und 12.9.08)

 

Die ehemalige 764-490 der Waldbahn Tismana als Nostalgielok U 46.002 in Třemešná ve Slezsku in Tschechien

Die 764-460 gelangte unter der Bezeichnung 490,2002 "Ábel" auf die Waldbahnen Lenti und Csömödér nach Ungarn

.

Eine der Diesellokomotiven aus Tismana, die L18H-003, gebaut bei FAUR in Bucureşti, wurde nach der Einstellung ins Wassertal abgegeben. Hier verschiebt sie in Vişeu de Sus

Ab 1960 standen CFR-Diesellokomotiven der Reihe 87 (Typ L45H) im Einsatz, die jedoch die Dampflokomotiven nicht vollständig ablösen konnten: 87-0010 und 87-0031 in Sibiu

.

Für den Personenverkehr standen in den 50er- Jahren des vorigen Jahrhunderts bei Unio Satu Mare gebaute Wagen zur Verfügung, die zuletzt abgewrackt in Tismana standen

Das geschlägerte Langholz wurde in langen Zügen auf vierachsigen Rungenwagen befördert. Das Bild zeigt ein gleichartiges Fahrzeug abgestellt in Sibiu


»760net