Home Aktuell Strecken Fahrzeuge Fotos International Modellbahn
CFF Orăştie
Die Waldbahn (Căile Ferate Forestiere, CFF) in Orăştie diente ab 1949 zum Transport der Hölzer aus den umliegenden Wäldern zum Sägewerk am Ausgangspunkt. Es bestand ein verzweigtes, rund 25 km langes Streckennetz, das sich bis Valea Reă, Valea Mică und Tîmpu ausdehnte. Der Betrieb wurde sukzessive verkürzt, bis die verbliebenen Schmalspurlokomotiven nur mehr zum Verschub von Normalspurwagen eingesetzt wurden, wozu sie mit zusätzlichen Zug- und Stoßvorrichtungen ausgestattet wurden. Durch die Einstellung des Bahntransports entfiel auch diese Aufgabe. Heute steht die Maschine 764-357 nahe ihres ehemaligen Einsatzgebietes als Denkmal, die 764-375 wurde nach Ungarn verkauft und steht auf der Waldbahn Királyrét als Nostalgielokomotive im Einsatz. (Alle Fotos vom 9.7.06)

 

Die 764.357 als Lokomotivdenkmal in Orăştie. Die außermittig angebrachten Puffer dienten zum Verschub normalspuriger Wagen auf dem Werksgelände

Das selbe Lokomotivdenkmal, im Hintergrund das ehemalige Einsatzgebiet

.

Die letzten Reste der ehemaligen Waldbahn

Das Werksgelände. LKWs haben die Aufgabe der Bahn übernommen


»760net


.