Home Aktuell Strecken Fahrzeuge Fotos International Modellbahn
Wirtschaftsbahn der Zuckerfabrik Kaposvár
Die Werksbahn der Zuckerfabrik Kaposvár wurde 1916 eröffnet. Sie verband Kaposvár mit Galambos, Kaposfüred, Répás und Toponár. Den Betrieb besorgten kleine Dreikuppler, von denen die Nummer 5 ins Schmalspurmuseum in Nagycenk kam, mit kleinen Feldbahngüterwagen. Die Dampflokomotiven wurden ab den 50-er Jahren des vorigen Jahrhunderts von Diesellokomotiven der Reihe C 50 abgelöst. Heute ist die Strecke eingestellt. (Fotos vom 13.4.08, 13.8.08 und 28.6.10)
 

Lokomotive 5 der Zuckerfabrik Kaposvár im Schmalspurmuseum Nagycenk


Ab den 50er-Jahren verkehrten Lokomotiven der Reihe C 50, die GV 3761 sowie die GV 3704, die spätere C 50-405 der Waldbahn Csömödér

Als Aushilfe kamen Lokomotiven der Wirtschaftsbahn Dombóvár zum Einsatz, oft zu Gast war die GV 3769, hier als C 50-409 auf der Waldbahn Csömödér
.

Solche Kipploren standen in Kaposvár in großer Anzahl im Einsatz

Die Zuckerfabrik Kaposvár 2010: LKW übernehmen die Aufgaben der Bahn


»760net

.