Home Aktuell Strecken Fahrzeuge Fotos International Modellbahn
Fischzuchtbahn Hortobágy
Die Fischzuchtbahn Hortobágy (Hortobágyi Halazdasági Vasút, Hortobágyi Kisvasút) wurde zur Bewirtschaftung der westlich des Ortes gelegenen Fischteiche gebaut und besaß einen für diesen Zweck geeigneten Fahrpark. Von der weit verzeigten Strecke transportierten Dampf- und später Diesellokomotiven ihre Fracht zum Silo in Hortobágyi-Halastó, wo auch die Verladestelle zur Normalspurbahn bestand. Die Aufgaben der Bahn haben heute LKWs übernommen, auf der Hauptstrecke findet Ausflugsverkehr statt. (Alle Fotos vom 13.8.08)

 


Touristikzug bei den Fischteichen um Hortobágy


Der Bahnhof und die Remise in Hortobágy Halastó: Die Lokomotive des Touristenzuges C 50-403 beim Verschub

C 50-403 hat die Personenwagen aus der Remise geholt und setzt sich vor den Zug. Im Vordergrund der Zulaufkanal zu den Fischteichen

.

Nicht betriebsfähig ist eine Originalmaschine der Fischzuchtbahn, die geschützt in der Remise hinterstellt ist

Für den Transport von Fischprodukten standen spezielle Güterwagen zur Verfügung

.

Aber auch Plattform- und Kipploren wurden wie bei vielen anderen Werks- oder Waldbahnen eingesetzt. Die nahe dem Silo abgestellten Fahrzeuge sind jedoch nicht mehr betriebsfähig

Der Silo, direkt neben der Normalspurstrecke gelegen. Hier befand sich ein mehrgleisiger Frachtenbahnhof. Das Gleis der Schmalspurbahn ist auf der Rampe ist noch erhalten

.

Der Touristenzug wird aus der Remise geholt und zum Personenbahnsteig geschoben

C 50-403 bei der Einfahrtsweiche zum Personenbahnhof. Sie ist soeben von der Strecke zurückgekehrt

.

Der Touristenzug neben dem Zulaufkanal zu den Fischteichen. Unter dem ersten Wagen befindet sich ein Einlauf eines Teiches

Jeder Fischteich war an die Hauptstrecke angebunden, der Großteil der Gleisanlagen ist noch heute erhalten




.