Home Aktuell Strecken Fahrzeuge Fotos International Modellbahn
Waldbahn Băbeni und Industriebahn Govora–Bistriţa
Die Waldbahn Băbeni nahe Râmnicu Vâlcea transportierte Holz aus den Wäldern südlich der Karpaten, das von mehreren Zweigstrecken aus Richtung Foleşti und Tomşani herangebracht wurde, zu dem schon in der Donauebene gelegenen Sägewerk an ihrem Ausgangspunkt. Die Eröffnung erfolgte zwischen 1930 und 1934, die Gesamtlänge betrug rund 50 km. 1970 wurde die Waldbahn stillgelegt, der Abschnitt nach Bistriţa wurde jedoch nicht abgebaut und der Sodafabrik Govora übergeben, die auf der nun 44 km langen Strecke die Industriebahn Govora–Bistriţa etablierte und bis heute ausschließlich für den Transport von Kalkstein vom Steinbruch in Bistriţa zur Sodafabrik in Govora verwendet. Fast täglich verkehrt zumindest ein Zugpaar auf der Gesamtstrecke, gezogen von L45H von FAUR.(Fotos vom 20.8.86, 23.2.06 und 3.7.07)
 

Bahnhof Govora mit Aufnahmegebäude und Lokhalle


Vorläufer der Industriebahn Govora war die Waldbahn Băbeni, deren Lokomotive 763.148 heute im Eisenbahnmuseum Sibiu steht

Im Planverkehr kommen Maschinen der Type L45H zum Einsatz. Das Bild zeigt die L45H-078 und L45H-036 vor dem Depot in Govora

.

Die Lokhalle in Govora, daneben drei L45H

L45H-080 beim Verschub im Bahnhof
.

Vom einstmals vorhandenen Personenverkehr existiert noch ein Personenwagen, allerdings nicht mehr betriebsfähig Der Güterwagenfahrpark wird im Bahnhof Govora vorgehalten: Die Züge werden vor der Fahrt von der Streckenlokomotive rangiert
.

Die Einfahrtsweichen in den Bahnhof Govora. Er liegt etwa einen Kilometer vom CFR-Bahnhof entfernt

Kurz nach der Bahnhofsausfahrt wird die Normalspurstrecke unterfahren

.

Die Strecke bei Băbeni: Dieses noch vollkommen in der Ebene gelegene Streckenstück wurde vor 1970 von der Waldbahn benützt. Im Hintergrund befinden sich die letzten Ausläufer der Südkarpaten

Ein besonderer Gast weilte 2004 auf der Industriebahn: Vor ihrer Rückführung nach Österreich fanden mit der in Cluj ausgebesserten Bh.1 hier Probefahrten statt. Das Bild zeigt sie jedoch in Murau


»760net


.