Home Aktuell Strecken Fahrzeuge Fotos International Modellbahn
Aktuell
.
. Aktuell | 2019 | 2018 | 2017 | >
 

5.7.20 - "Kleines Dampfen" im Murtal

Seit 5.7. fahren die Dampfbummelzüge der Murtalbahn wieder, im Juli dienstags und sonntags nach Stadl an der Mur ("Kleines Dampfen"). Tamsweg wird nur im August einmal pro Woche erreicht ("Großes Dampfen"). Ende Oktober wird die Saison mit einer Fahrt, die wiederum nach Stadl führt, abgeschlossen. Der Wagenpark präsentiert sich zum Teil schon im neuen stahlblauen Design der Steiermarkbahn, der Rest noch im alten zweifärbigen Lack. Bespannt werden die Züge mit der Bh.1 oder der U.11.
Bild: Bh.1 verlässt mit dem ersten Bummelzug dieses Sommers nach Stadl an der Mur den Bahnhof Murau (Foto vom 5.7.20). Mehr...

4.7.20 - Zuwachs beim "Ötscherbär"

Der dreiachsige Aussichtswagen A3 verstärkt seit Beginn der heurigen Saison die Touristikgarnitur des "Ötscherbär" der Mariazellerbahn. Das Fahrzeug entstand 1932 aus einem Güterwagen und wurde in der Ära der Deutschen Reichsbahn wieder rückgebaut. Der Club Mh.6 restaurierte ihn vorbildlich und setzte ihn vorerst bei Museumsfahrten in Ober-Grafendorf und auf der Krumpe ein. Seit heuer steht er auf der Mariazellerbahn im Einsatz. Der "Ötscherbär" verkehrt seit 4.7. jeweils samstags von St. Pölten nach Mariazell und retour.
Bild: Der erste planmäßige "Ötscherbär" der heurigen Saison bei Nadelbach, in der Zugmitte der Aussichtswagen A3. (Foto vom 4.7.20)

20.5.20 - Nostalgiezüge 2020

Nachdem am 11. Mai der Betrieb nach dem Regelfahrplan auf Österreichs Schmalspurbahnen wieder aufgenommen wurde, folgen nun die Nostalgiezüge. Den Anfang macht bereits am 14. Juni die Steyrtalbahn, der Großteil der anderen Strecken außer der Gurktalbahn, wo heuer keine Fahrten angeboten werden, startet am ersten Juliwochenende. In den Zügen gilt derzeit, wie allgemein im öffentlichen Verkehr, Mund- und Nasenschutzpflicht sowie die 1m-Abstandsregel.
Mehr Infos...
Bild: Am 14. Juni eröffnet die StB 6 "Klaus" auf der Steyrtalbahn die heurige Nostalgiezugsaison (Foto vom 31.12.19 in Steyr Lokalbahnhof)

20.3.20 - Schmalspur und Coronavirus

Die im Planbetrieb stehenden Schmalspurbahnen bleiben auch in Zeiten der Ausgangsbeschränkung wegen des Coronavirus ein wichtiger Verkehrsträger ihrer Region, jedoch werden die Fahrpläne vom 23.3. bis voraussichtlich 13.4. angepasst:
Auf der Mariazellerbahn wird auf der Talstrecke ein Stundentakt gefahren, nach Mariazell gelangt man alle vier Stunden. Die Citybahn Waidhofen verkehrt vollumfänglich, jedoch ohne der Möglichkeit des Fahrkartenkaufs im Zug. Einen Stundentakt bieten die Pinzgauer Lokalbahn und die Zillertalbahn, letztere abends sogar einen Halbstundentakt. Fahrplanänderungen gibt es auch im Murtal.
Alle touristischen Angebote und Museumsbahnen können nicht in Verkehr gesetzt werden, auch der Saisonbeginn muss möglicherweise verschoben werden.
Bild: VT 6 und 8 kurz vor der Abfahrt nach Mayrhofen in Jenbach am 16.8.19

1.3.20 - Bauarbeiten auf der Mariazellerbahn

Wegen umfangreicher Modernisierungsmaßnahmen werden auf der Mariazellerbahn die Abschnitte Kirchberg an der Pielach–Laubenbachmühle vom 16.bis 29. März, Kirchberg an der Pielach–Mariazell vom 30. März bis 3. April und Laubenbachmühle–Mariazell vom 4. April bis 15. Mai gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.
Bild: "Himmelstreppe" ET9 nach Mariazell vor der Kulisse der Gemeindealpe am 9.6.19

2.1.20 - Winterdampf im Steyrtal

Traditionell bietet die Steyrtalbahn im Winter zwischen Weihnachten und Dreikönig Betriebstage an. Am 31.12.19 wurde nur nach einem eingeschränkten Fahrplan gefahren, da die StB. "Klaus" als einzige Maschine einsatzfähig war. Am Sonntag, 5.1.20 zur Fahrt zur Steinbacher Perchtenraunacht soll zusätzlich die 498.04 wieder in Betrieb stehen.
Bild: StB. 6 "Klaus", ex ÖBB 298.106, mit einem Zug nach Grünburg am 31.12.19 bei Unterhimmel-Christkindl bei Sonnenschein und fast frühlingshaften Temperaturen.
Mehr...