Home Aktuell Strecken Fahrzeuge Fotos International Modellbahn
Aktuell 2021
.
. Aktuell | 2020 | 2019 | 2018 | >
 

27.6.21 - Unwetterschäden im Wassertal

Am 26.6. wurde die Region Maramureş von heftigen Unwettern heimgesucht. Auch an der Wassertalbahn entstanden dadurch erhebliche Schäden, einige Streckenteile im oberen Abschnitt sind zerstört. Im unteren Teil soll der Touristenzug bald wieder verkehren, die Aufräumungsarbeiten im oberen Abschnitt werden wohl noch einige Zeit dauern.
Bild: 764.469 auf der Wassertalbahn in Valea Scradei am 3.7.06

24.6.21 - Kein Geld für die Murtalbahn?

Das Land Steiermark sieht wenig finanziellen Spielraum für eine überfällige, durchgreifende Modernisierung der Murtalbahn. Weitere Gespräche auf politischer Ebene sollen jedoch noch folgen. Offenbar ist auch eine komplette Umstellung der Verkehrsleistungen auf Autobusse angedacht.
Bild: VT 33 und 35 in der Murauer Remise am 5.7.20

4.6.21 - Mariazellerbahn: Schmalspurtage

Am 12. und 13.6.21 finden auf der Mariazellerbahn Schmalspurtage statt. Neben dem planmäßigen Dampfzug am Sonntag sowie dem "Ötscherbär" am Samstag verkehren zwei Sonderzüge von St. Pölten nach Laubenbachmühle, samstags bespannt mt einer Lok der Reihe V mit Neulack, die in diesem Erscheinungsbild erstmals im Personenverkehr zum Einsatz kommt, sonntags mit der E14. Auch die "Krumpe" steht in Betrieb und bietet zu einigen dieser Züge Parallelaus- bzw. -einfahrten in Ober-Grafendorf mit der 2091.11. Ebenso öffnen das Modellbahnmuseum in Kirchberg sowie die Betriebszentrale in Laubenbachmühle ihre Tore.
Bild: V15 mit Neulack vor der Remise in St. Pölten Alpenbahnhof am 30.4.21

20.5.21 - Inbetriebnahme 298.102

Nach mehr als einem Jahr Stehzeit fährt die 298.102 wieder. Im Jänner 2020 wurde die älteste 760mm-Schmalspurdampflok Österreichs aufgrund eines Schadens am Achslager in Steyr abgestellt. Nun sind die Achsen samt neuen Lagern wieder eingebaut und die Kesseluntersuchung mit anschließender Probefahrt verlief reibungslos. Jetzt ist sie für den kommenden Planbetrieb im Sommer einsatzbereit. Einige Ausbesserungen an der alten Dame werden nach der Saison durchgeführt. Wir freuen uns auf den Saisonstart am 6.6.2021.
Bild: 298.102, nunmehr mit roten Rädern und noch ohne Schornsteinkrone, beim Halt in Pergern am 16.5.21 (Foto und Text: Fabian Nestler)

30.4.21 - Neue Farben beim "Ötscherbär"

Am 30.4. wurde die frisch überholte E10 in St. Pölten Alpenbahnhof in einem an die traditionelle zweifarbige Lackierung angelehten Design präsentert. Auch der Kinderspielwagen erhielt eine neue Außengestaltung mit Bären in Eisenbahneruniform.
Schon am 1. Mai beginnt die Touristiksaison auf der Mariazellerbahn mit dem heuer erstmals im Regelverkehr fahrenden "Ötscherbär" und den Panoramawagen. Der Dampfzug am 8.5. musste hingegen abgesagt werden.
Bild: E10 mit dem "Ötscherbär" in St. Pölten Alpenbahnhof am 30.4.21. Der dritte Wagen ist der Kinderspielwagen, ebenfalls in neuem Design

15.4.21 - Zukunft der Waldenburgerbahn

Am 5.4.21 wurde der letzte Betriebstag der Waldenburgerbahn auf 750mm Spurweite begangen. Bereits 2022 wird die nunmehr als meterspurige Überlandstraßenbahn ausgeführte Strecke wieder dem Betrieb übergeben. Dazu sind eine teilweise Neutrassierung und umfangreiche Stationsneubauten erforderlich. Von der alten Bahn bleibt nur mehr ein kleines Museum in Talhaus, in dem die Dampflokomotive "Gedeon Thommen", ein Personen- und ein Güterwagen ausgestellt sind. Die bisherigen Fahrzeuge wurden an die 760mm-spurige Schwarzgranbahn in der Slowakei verkauft, wo sie Ende Mai eintreffen sollen. Die bisher als Museumsbahn betriebene Strecke soll elektrifiziert und bis Brezno verlängert werden. Weitere Ausbauten zu anderen touristischen Zielen in der Umgebung sind angedacht.
Bild: Triebwagen 15 des "Waldenburgerli" neben der normalspurigen Hauptstrecke Pratteln–Sissach nahe Liestal (Foto vom 21.6.18)

 

22.3.21 - Aktuelles aus dem Steyrtal

Am 20.3.2021 wurde die Nummer 6 „Klaus“ abgestellt und wartet aktuell auf Ausbesserungen am Kessel. Die 298.102 ist in Fertigstellung, die neuen Achslager werden in den nächsten Wochen eingebaut und die Lokomotive wird wieder betriebsfähig gemacht. Die 298.53 und 699.103 sind auch in der Endphase der Aufarbeitung, zum Sommer sollten beide Maschinen wieder laufen. Bei der 298.52 dauert es noch bis circa Mitte 2022. Der Betrieb für 2021 findet laut aktuellem Stand statt.
Bild: Die in Aufarbeitung befindliche 298.102 in Steyr Lokalbahn (Foto und Text: Fabian Nestler)

19.2.21 - 499.01 nach Bad Eisenkappel?

Die 499.01 soll beim ehemaligen Bahnhof in Bad Eisenkappel auf einem ca. 20 bis 30 m langen Gleisstück gemeinsam mit einem Dienstwagen und einem Güterwagen als Denkmal aufgestellt werden. Sobald die Finanzierung gesichert ist, soll die feierliche Enthüllung erfolgen.
Bild: 499.01 hinter der 199.02 unter dem Flugdach in Treibach-Althofen der Gurkthal-Museumsbahn am 11.8.2019

7.2.21 - Streckensperren auf der Mariazellerbahn

Wegen umfangreicher Bauarbeiten wird die Mariazellerbahn von 22.2.21 bis 30.4.21 zwischen St. Pölten Hbf. und Rabenstein/Pielach sowie von 1.5.21 bis 7.5.21 zwischen St. Pölten Hbf. und St. Pölten Alpenbahnhof gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.
Bild: ET6 erreicht den Nostalgiebahnhof Hofstetten-Grünau am 8.8.20